|  
Baukonjunktur» weitere Meldungen

In Großbritannien 15 % mehr Wohnungen genehmigt

05.01.2017 − 

In den ersten neun Monaten 2016 sind in Großbritannien 232.890 Wohnungen genehmigt worden; dies entspricht einer Zunahme um 15 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach Angaben der Home Builders Federation (HBF) haben die Genehmigungen in England und Schottland ebenfalls um jeweils 15 % auf 211.648 bzw. 15.457 Einheiten zugelegt. In Wales sind die Genehmigungen mit 5.785 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben.

Beschränkt auf England haben sich die Baustarts in den ersten neun Monaten nach Angaben der regierungsunabhängigen Organisation „Department for Communities and Local Government" um 1 % auf 110.970 Einheiten erhöht. Die Fertigstellungen haben mit 104.990 Einheiten den Vorjahreswert knapp verfehlt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Baugenehmigungen sind um 19,7 % gestiegen

Im Oktober wurden 18,1 % mehr Wohnungen genehmigt  − vor