|  
Zuliefer-/Zubehörindustrie» weitere Meldungen

Blum Österreich hat zentrales SAP-System eingeführt

18.04.2017 − 

Nachdem bereits 15 von 28 Tochtergesellschaften des österreichischen Beschlägeherstellers Blum mit SAP arbeiten, wurden zu Jahresanfang auch bei Blum Österreich Kernprozesse auf das neue IT-System umgestellt. So wurden zwischen Weihnachten und Anfang Januar z.B. die Kundenauftragsabwicklung und Beschaffung ins SAP-System importiert. In einem nächsten Schritt sollen die Materialbedarfsplanung und Disposition sowie die Fertigungsplanung in das neue IT-System transferiert werden. Bis 2020 sollen alle verbleibenden Blum-Tochtergesellschaften schrittweise auf SAP überführt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Duravit hat Produktportfolio um Armaturenlinien erweitert

Franke investiert in Hochregallager in Bad Säckingen  − vor