In Spanien stabilisieren sich die Baugenehmigungen

|
Erschienen in Ausgabe 46/2014

In Spanien haben sich die Wohnungsbaugenehmigungen in den ersten sieben Monaten 2014 bei 37.404 (Jan.-Juli 2013: 37.453) Einheiten auf dem Niveau des Vorjahres stabilisiert. Nach Angaben der spanischen Statistikbehörde INE, Madrid, haben die Genehmigungen für Wohnungen in neuen Gebäuden um 2 % auf 22.758 (22.316) ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -