Acimall prüft vier Standortalternativen für Xylexpo

Der italienische Holzbearbeitungsmaschinenverband Acimall will in den nächsten Monaten verschiedene Standortalternativen für die bislang in Mailand durchgeführte Holzbearbeitungsmaschinenmesse „Xylexpo“ prüfen. Der Vertrag mit der Messegesellschaft Fiera Milano läuft mit der nächsten Veranstaltung im Mai 2012 aus, so dass die im Zweijahresrhythmus durchgeführte Xylexpo ab dem Jahr 2014 auf Basis einer neuen vertraglichen Vereinbarung auch an einem anderen Standort stattfinden könnte. Neben Mailand hat Acimall auch Bologna, Verona und Rimini in die Überlegungen einbezogen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -