Atex baut Fertigung von Möbelteilen aus

|
Erschienen in Ausgabe 35/1998

Die Atex-Werke GmbH & Co. KG, Spanplatten- und Bauelementehersteller mit Sitz im bayrischen Grafenau, werden ab September ihr Angebotsprogramm im Bereich Möbelteile weiter ausbauen. Im Juli hat das Unternehmen dazu am Standort Grafenau ein Bearbeitungszentrum für Möbelplatten in Betrieb genommen. Auf dieser Anlage ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -