Badmöbelnachfrage war im zweiten Quartal überwiegend nicht zufriedenstellend

Anziehende Baukonjunktur soll zu Auftragszuwachs beitragen

|
Erschienen in Ausgabe 29/2013

Die Nachfrage nach Badmöbeln hat sich im Verlauf des zweiten Quartals zwar relativ uneinheitlich innerhalb der verschiedenen Vertriebswege entwickelt. Im Durchschnitt waren die Hersteller aber mit dem Auftragseingang aus dem Inland in den Monaten April, Mai und Juni nicht zufrieden. Bereits das erste Quartal mussten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -