CSIL: Polstermöbelkonsum hat knapp 70 Mrd US$ erreicht

Der weltweite Konsum von Polstermöbeln gemessen in Herstellerpreisen ohne Aufschläge hat 2020 knapp 70 Mrd US$ erreicht. Das geht aus der aktuellen Studie „The world upholstered furniture industry“ des Centre for Industrial Studies (CSIL) hervor. Der Studie zufolge ist der Verbrauch damit in den vergangenen zwei Jahren gesunken. 2018 und 2019 konnte noch jeweils die Marke von 70 Mrd US$ übertroffen werden. Rund 80 % des Polstermöbelkonsums im vergangenen Jahr entfiel auf die zehn Märkte China, USA, Deutschland, Großbritannien, Indien, Frankreich, Australien, Kanada, Südkorea und Italien verteilt.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -