DGM wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat Andreas Decker, Geschäftsführer der Möbelwerke A. Decker, einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Die Wahl fand am 22. Januar während der ordentlichen Mitgliederversammlung auf der IMM in Köln statt. Decker, der bereits seit 1992 im Vorstand der DGM tätig ist, tritt damit die Nachfolge von Gerd Axel Brinkel an. Brinkel hatte das Amt des Vorstandsvorsitzenden am 21. November 2008 angetreten und es im November 2013 aufgrund der Insolvenz des von ihm geführten Polstermöbelherstellers Elastoform niedergelegt. Seitdem hatte Decker bereits als designierter DGM-Vorsitzender fungiert. Als stellvertretender DGM-Vorsitzender wurde Udo Groene, Geschäftsführer des Kinder- und Jugendmöbelherstellers Paidi, gewählt. Darüber hinaus wurde Erik Stammberger, Geschäftsführer des Polstermöbelproduzenten W. Schillig, neu in den DGM-Vorstand gewählt, während das langjährige Mitglied Lothar Knerr ausgeschieden ist. Dem fünfköpfigen DGM-Vorstand gehören damit seit Ende Januar Andreas Decker (Sprecher), Udo Groene, Gunther Reischle, Karl Friedrich Rudolf und Erik Stammberger an.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -