|  

Berens wird zum 1. Juli in AMK-Vorstand kooptiert

21.06.2019 − 

Matthias Berens, Geschäftsführer von Bauformat Küchen, wird zum 1. Juli als kooptiertes Mitglied in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) eintreten. Eine entsprechende Entscheidung hat der bislang aus sieben Mitgliedern bestehende Vorstand bereits in seiner Sitzung am 18. März getroffen. Mit der Berufung von Berens wird sich die Zahl der Vorstandsmitglieder auf acht erhöhen, von denen drei aus der Küchenmöbelindustrie, vier aus der Zulieferindustrie und einer aus dem Kooperationsbereich kommen.

Die letzten turnusmäßigen Vorstandswahlen hatten auf der AMK-Mitgliederversammlung im März 2017 stattgefunden. Damals waren die beiden Vorstandssprecher Dr. Oliver Streit (Nobilia) und Roland Hagenbucher (BSH Hausgeräte) sowie Werner Heilos (MHK Group), Andreas Kress (Zeyko), André Dorner (Blum), Frank Jüttner (Miele) und Markus Sander (Häcker Küchen) für vier Jahre gewählt worden; die Amtszeit endet damit mit der Mitgliederversammlung 2021.

Kress war aufgrund seines Ausscheidens aus der Zeyko-Geschäftsführung allerdings bereits im Juni 2017 aus dem AMK-Vorstand ausgetreten. Die dadurch freiwerdende Position war zunächst nicht neu besetzt werden. In der AMK-Vorstandssitzung am 17. August 2018 war Uwe Kreidel, Geschäftsführer der Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG, mit Wirkung zum 1. Oktober ebenfalls als kooptiertes Mitglied in den Vorstand gewählt worden. Laut der Vereinssatzung kann der Vorstand in einer laufenden Amtsperiode bis zu drei Vorstandsmitglieder bis zur nächsten Vorstandswahl kooptieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − US-Möbelhandel hat im Mai wieder Umsatzplus erreicht

Büromöbelproduktion in Europa hat rund 9 Mrd € erreicht  − vor