|  

BVDM wird 100. Mitglied im Daten Competence Center

15.05.2018 − 

Der Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM) ist dem Daten Competence Center (DCC) als neues Mitglied beigetreten. Wie das DCC gestern mitgeteilt hat, hat die Branchenorganisation damit die Schwelle von 100 Mitgliedern erreicht. Umgekehrt ist das DCC auch dem BVDM beigetreten.

Die Geschäftsführer des DCC und des BVDM, Dr. Olaf Plümer und André F. Kunz, haben sich vor dem Hintergrund der zunehmenden Problemstellungen in der Möbellogistik und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen für eine gegenseitige Mitgliedschaft entschieden. Die Vorbereitungen dafür waren seit Januar dieses Jahres gelaufen. Die Zusammenarbeit beider Verbände wird sich vorerst auf die Themen Produktklassifizierung und Datenlogistik konzentrieren. So werden Vertreter des BVDM im DCC-Fachbeirat Handel, in der eCl@ass-Fachgruppe sowie im ZIMLog-Lenkungsausschuss mitwirken.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Polstermöbelumsatz hat im März um 10,8 % nachgegeben

Umsatzplus im britischen Möbelhandel schwächt sich ab  − vor