|  

DHL verbessert Lieferung sperriger Güter zum Endkunden

10.01.2020 − 

Die DHL 2-Mann-Handling GmbH hat einen Premium24-Service zur Auslieferung sperriger Güter eingeführt. Der Service gewährleistet den schnellen Transport großer Waren wie Möbel, Einrichtungsgegenstände oder Unterhaltungselektronik am nächsten Werktag zum Empfänger. Bisher war die Lieferung innerhalb von drei Tagen möglich. Nach Angaben von Katharina Pellmann, Geschäftsführerin der DHL 2-Mann-Handling GmbH, ist die schnelle Lieferung eine wesentliche Anforderung im Onlinehandel und gilt inzwischen auch für sperrige Güter. Zudem würden die Ansprüche der Verbraucher hinsichtlich der Dauer der Lieferzeiten laut dem „Branchereport Onlinehandel“ des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln steigen.

Das Premium24-Angebot ist laut DHL besonders geeignet für Versender mit Anbindung an das zentrale DHL-Warenlager in Ludwigsau und buchbar für alle 1- bzw. 2-Mann-Handling-Sendungen bis zu 120 kg und 4 m³. Beim Premium24-Service ist es unerheblich, ob der Geschäftskunde das zentrale DHL-Warenlager in Ludwigsau nutzt, die Waren bei DHL in Ludwigsau anliefert oder DHL die Ware direkt beim Geschäftskunden abholt. Optionale Services sind die Verpackungsrücknahme, die Altmatratzenmitnahme und -entsorgung sowie Altgeräteentsorgung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hagemann verstärkt HWB-Team seit November

Möbelhandel hat 2019 wieder mit Plus abgeschlossen  − vor