|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Knoll darf Fertigung im Stammwerk wieder aufnehmen

26.03.2020 − 

Der US-amerikanische Büromöbelhersteller Knoll kann die seit dem 21. März abgestellte Produktion in seinem Stammwerk am Firmensitz in East Greenville/Pennsylvania heute wieder aufnehmen. Nach Unternehmensangaben wurde dem Antrag des Unternehmens, von der seit 19. März geltenden Anordnung des Gouverneurs von Pennsylvania befreit zu werden, am 24. März stattgegeben. Begründet wurde die Befreiiung damit, das Knoll versorgungsrelevante Einrichtungen mit Büro- bzw. Objektmöbeln beliefert. Dazu gehören Regierungsinstitutionen und Gesundheitsorganisationen. Der Produktionsbetrieb in East Greenville stand seit Mit der Wiedereröffnung des East Greenville-Werkes sind alle relevanten nordamerikanischen Produktionsstätten von Knoll wieder in Betrieb. Der Gouverneur von Pennsylvania hatte zuvor angeordnet, dass alle nicht versorgungsrelevanten Geschäftstätigkeiten eingestellt und nicht relevante Behörden im Bundesstaat geschlossen werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Auch Team 7 hat Produktion und Auslieferung eingestellt

Vivonio hat auch Produktion bei Staud abgestellt  − vor