|  

Kütemann neue Verbandsjuristin beim VHK

01.02.2021 − 

Dr. Martina Kütemann unterstützt seit dem 1. Januar die juristische Abteilung der Herforder Verbände der Holz- und Möbelindustrie (VHK Herford). Die Fachanwältin für Arbeitsrecht wird Mitgliedsunternehmen in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts einschließlich des Tarifvertragsrechts sowie sämtlichen sozialrechtlichen Fragestellungen beraten und vertreten. Vor ihrem Wechsel zum VHK war Kütemann als Verbandssyndika und Mitglied der Geschäftsführung über zehn Jahre beim Unternehmerverband für den Kreis Gütersloh tätig.

Neben Kütemann gehören noch Klemens Brand (Leiter Recht und Tarifpolitik) und Ralf Fischer (Arbeitsrecht und Tarifpolitik) der juristischen Abteilung des VHK an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Möbelindustrie bewertet Lage/Aussichten pessimistischer

ZVEI: Großgeräteumsatz hat 2020 um 8,5 % zugelegt  − vor