|  

Österreich: Supermärkte stoppen Möbelverkauf

06.04.2020 − 

In Österreich wollen die Handelsketten Hofer (Aldi), Lidl, Spar, Rewe und Metro ab Karsamstag verschiedene Non Food-Produkte, darunter Möbel, Gartenmöbel und Elektrogroßgeräte, aus dem Sortiment nehmen. Im Onlinegeschäft sollen diese Waren aber weiter verfügbar sein. Nach gleichlautenden Medienberichten reagieren die Unternehmen damit auf die zunehmende Kritik aus dem Fachhandel, der auch in Österreich seine Geschäfte schon vor Wochen schließen musste.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Möbelindustrie ist mit leichtem Umsatzminus gestartet

Holzwerkstoffindustrie fährt Produktion weiter zurück  − vor