|  

Ohnesorge wird Hauptgeschäftsführer beim HDH

11.11.2019 − 

Dr. Denny Ohnesorge, Geschäftsführer der jeweils in Berlin ansässigen Verbände Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) und Deutscher Holzwirtschaftsrat (DHWR), wird zum 1. Januar neuer Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH). Er folgt damit auf Jan Kurth nach, der sich künftig auf die Geschäftsführung des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) konzentrieren wird.

Ohnesorge wird den HDH schwerpunktmäßig von Berlin aus führen, der HDH-Verbandssitz bleibt aber weiterhin in Bad Honnef. Bis auf weiteres wird Ohnesorge in Personalunion auch DHWR-Geschäftsführer bleiben. Der AGR wird die Geschäftsführungsposition dagegen neu besetzen und ein entsprechendes Auswahlverfahren einleiten. Bis März wird Ohnesorge noch beratend für den AGR tätig bleiben und dabei auch den Übergang regeln.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wieder stärkeres Umsatzplus in der Baumarktbranche

Umsatz mit Gartenmöbeln in Österreich wächst um 10,3 %  − vor