|  
Möbelhandel» weitere Meldungen

XXXLutz will zehn Filialen in der Schweiz eröffnen

15.03.2019 − 

Die österreichische XXXLutz-Gruppe will im geplanten Fachmarktzentrum Albis-Park in Affoltern sein zweites Einrichtungshaus in der Schweiz eröffnen. Wie das Unternehmen heute bekannt gegeben hat, konnte ein entsprechender Mietvertrag bereits unterzeichnet werden. Die Eröffnung des neuen Standortes mit einer Verkaufsfläche von rund 12.000 m² ist für das erste Halbjahr 2021 geplant. Laut XXXLutz-Unternehmenssprecher Thomas Saliger soll mit der neuen Filiale insbesondere der Großraum Zürich sowie weite Teile der Zentralschweiz erschlossen werden. Der Baustart und die Grundsteinlegung für den Albis-Park sind nach XXXLutz-Angaben heute erfolgt.

In den Schweizer Markt war die österreichische Möbelhandelskette vor knapp einem Jahr mit einer ersten Filiale im Stilhaus in Rothrist eingetreten. Weitere Standorte in der Schweiz sind in der Planung. Insgesamt will die XXXLutz-Gruppe in der Schweiz zehn Einrichtungshäuser eröffnen. Dabei hat das Unternehmen unter anderem Standorte in Zürich Nord, Zürich West, Lyssach und in der Region Bassin Lémanique im Visier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Habitat Deutschland muss Geschäftsbetrieb einstellen

Schwaches Italien-Geschäft schmälert Westwing-Umsatz  − vor