Europa: Kaufkraft hat auch während der Krise zugelegt

|
Erschienen in Ausgabe 45/2013

Während der Wirtschaftskrise von 2008 bis 2012 ist die durchschnittliche Pro-Kopf-Kaufkraft gemessen in Euro in 22 europäischen Ländern real betrachtet gestiegen. Dies geht aus der Studie „Kaufkraft in Europa 2013“ der RegioData Research GmbH, Wien/München, hervor. Am stärksten waren die Zuwächse demnach in ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -