GfK: Konsumklima legt erneut zu

Die GfK prognostiziert für den Februar 2012 einen Konsumklimaindex von 5,9 Punkten nach revidiert 5,7 Zählern im Januar. Damit hat sich die Verbraucherstimmung zum Jahresanfang positiv entwickelt. Die Konjunkturerwartung hat sich um 8,4 Zähler auf 7,5 Punkte verbessert und liegt damit wieder über dem langjährigen Durchschnittswert von 0 Punkten. Auch die Anschaffungsneigung ist um 14,4 Zähler auf 41,8 Punkte gestiegen. Die Verbraucher tendieren derzeit dazu ihre finanziellen Mittel in werthaltige Anschaffungen zu stecken, anstatt zu sparen. Die Einkommenserwartung blieb auf hohem Niveau stabil und weist derzeit einen Wert von 34,1 Punkten aus. Der Indikator profitiert von der positiven Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -