GfK: Verbraucherstimmung zeigt kleinen Dämpfer

Die GfK prognostiziert für Mai 2011 einen Konsumklimaindex von 5,7 Punkten nach 5,9 Punkten im April. Damit erhält das Konsumklima den aufgrund der weltpolitischen Lage erwarteten kleinen Dämpfer. Während der im April erhobene Einzelindikator Anschaffungsneigung mit 34,2 (März 2011: 34,3) Zählern nahezu stabil auf dem März-Niveau blieb, sind die Konjunktur- und Einkommenserwartung gesunken. Der Index für die Konjunkturerwartung ging im April um 2,2 Punkte auf 47,3 Zähler zurück. Die Einkommenserwartung hat 5,5 Punkte verloren und wies einen Wert von 35 Punkten auf.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -