Holzgewerbe: Auslandsumsatz nimmt im Oktober deutlich ab

|
Erschienen in Ausgabe 3/2012

Die Unternehmen des deutschen Holzgewerbes, das die Holzindustrie ohne die Möbelhersteller berücksichtigt, haben im Oktober 2011 Umsatzeinbußen im Ausland um 8,7 % auf 323,1 Mio € hinnehmen müssen, während sich der Inlandsumsatz um 3,7 % auf 951,2 Mio € erhöhte. Insgesamt stagnierte der Umsatz des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -