Küchenmöbel: Auftragseingang zuletzt wieder schwächer

Nach einer deutlich positiven Auftragsentwicklung von Juli bis Mitte September haben einige Hersteller von Küchenmöbeln in den vergangenen Wochen wieder eine Abschwächung ihres Auftragseingangs hinnehmen müssen, die ab Oktober zum Teil auch wieder zu einer schlechteren Beschäftigungssituation geführt hat. Mehrere Küchenmöbelhersteller mussten im Oktober wieder tageweise die Produktion aussetzen. Allerdings sind von der Abschwächungstendenz nicht alle Unternehmen gleichermaßen betroffen. So haben einige, insbesondere größere Hersteller in diesem Jahr weitere Marktanteile gewonnen und müssen zur Bewältigung der gewonnenen Aufträge teilweise auch samstags produzieren.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -