Marktvolumen im Ladenbau liegt bei 1,2 Mrd €

Das Marktvolumen der deutschen Ladenbaubranche schätzt der DLV auf rund 1,2 Mrd €. Als Grundlage dafür dient die verbandsinterne Umsatzstatistik. Drei Viertel der DLV-Mitgliedsunternehmen sind international tätig, der Rest ist schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Während der Finanzkrise stand Westeuropa im Fokus der Exportaktivitäten. Die Märkte in Osteuropa, insbesondere Russland, nehmen derzeit wieder an Fahrt auf. Wachstumsmärkte sind die Vereinigten Arabischen Emirate sowie China und Indien. Die Zulieferunternehmen für den Ladenbau, wie Lieferanten für Beleuchtung, Bodenbeläge, Oberflächen und Materialien, die ebenfalls Mitglieder im DLV sind, sind weltweit aktiv. Ein neuer Absatzmarkt ist hier Südamerika, vor allem Brasilien. Wie in der Möbelbranche liegt der Fokus für Wachstumsbestrebungen also in den BRIC-Staaten.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -