Möbelindustrie: Kapazitätsauslastung leicht gesunken

Die Kapazitätsauslastung der deutschen Möbelindustrie ist im ersten Quartal 2014 geringer als noch im vierten Quartal 2013 und weist somit einen leichten Rückgang von 83,4 % auf 81,1 % auf. Die Werte bewegen sich dabei auf Vorjahresniveau. Im Vergleich der einzelnen Segmente weist die Kapazitätsauslastung im Bereich Küchenmöbel die geringsten Werte (unter 80 %) auf, wobei die Auslastung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum jedoch gesteigert werden konnte (Jan.-März 2013: 70 %). Die Auslastung bei den Polstermöbeln war mit rund 87 % vergleichsweise hoch. Im Bereich Schlafzimmer lag die Kapazitätsauslastung bei rund 84 % und damit auf Vorjahresniveau.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -