Möbelumsatz im E-Commerce ist 2010 stark gestiegen

Im Onlinehandel in Deutschland ist der Umsatz in der Warengruppe „Möbel und Dekorationsartikel“ im Jahr 2010 nach Angaben des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels um knapp 78 % auf 1,67 Mrd (2009: 940 Mio) € ausgeweitet worden. Damit verzeichnete diese Warengruppe den deutlichsten Zuwachs unter allen Sortimenten. Der Umsatz mit Haushaltsgeräten nahm um 26 % auf 920 (730) Mio € zu. Die umsatzstärkste Warengruppe war im vergangenen Jahr erneut „Bekleidung, Textilien, Schuhe“ mit 12,65 (13,39) Mrd €, wenngleich hier gegenüber 2009 ein Umsatzrückgang um 5,5 % verzeichnet wurde.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -