Nachfrage nach Tischen und Stühlen hat sich im April größtenteils rückläufig entwickelt

Viele Hersteller verzichten auf Onlineshop aus Rücksicht auf ihre Händler

|
Erschienen in Ausgabe 19/2014

Der Auftragseingang bei den deutschen Herstellern von Tischen, Stühlen und Speisezimmermöbeln ist nach mehrheitlichen Angaben im April schwach ausgefallen und konnte oftmals nicht an das Vorjahresniveau anknüpfen. Die ersten drei Monate des Jahres waren dagegen überwiegend von einer positiven Geschäftsentwicklung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -