Natuzzi stellt geplante Entlassung von 1.726 Mitarbeitern in Süditalien vorerst zurück

Gespräche mit Regierung und Gewerkschaften für 15. Juli geplant

|
Erschienen in Ausgabe 28/2013

Der italienische Polstermöbelhersteller Natuzzi S.p.A., Santeramo in Colle, stellt den am 1. Juli 2013 angekündigten Abbau von insgesamt 1.726 Arbeitsplätzen in Italien vorerst zurück. Wie Natuzzi am 5. Juli offiziell bestätigte, hatte das italienischen Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung als Reaktion ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -