Österreich: Möbelhandel hat im Juli weniger Umsatz erzielt

|
Erschienen in Ausgabe 37/2013

Der Umsatz im österreichischen Möbeleinzelhandel ist nach vorläufigen Ergebnissen aus der monatlichen Umfrage von KMU Forschung Austria, Wien, im Juli 2013 nominal um 1,1 % und real um 3,3 % gesunken. Dabei verzeichneten in etwa so viele Unternehmen einen Umsatzzuwachs (34 %) wie einen Umsatzrückgang (36 %). ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -