Polstermöbelindustrie: Auftragseingang lag zuletzt nicht mehr auf dem Vorjahresniveau

Einige Hersteller denken über Preiserhöhung bzw. Teuerungszuschlag nach

|
Erschienen in Ausgabe 29/2011

Die Inlandsnachfrage nach Polstermöbeln bei den deutschen Herstellern hat sich nach einer bereits schwachen Entwicklung im Mai auch im Juni und bisherigen Verlauf des Julis weiter abgeschwächt. Der Auftragseingang lag im Juni größtenteils unter dem ohnehin schon niedrigen Vorjahresniveau. Vereinzelt konnten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -