Polstermöbelindustrie bewertet Geschäft im Gesamtjahr 2014 oftmals als unbefriedigend

Auftragsannahmeschluss in den Betrieben spätestens Mitte November erfolgt

|
Erschienen in Ausgabe 47/2014

Die deutschen Polstermöbelhersteller beurteilen die Geschäftsentwicklung im Gesamtjahr 2014 trotz durchschnittlich leichter Auftragszuwächse als überwiegend verhalten bis schwach. Auftragsrückgänge gab es zwar kaum, das niedrige Vorjahresniveau konnte allerdings auch nicht wesentlich übertroffen werden. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -