Polstermöbelnachfrage wurde zuletzt kaum noch als zufriedenstellend bezeichnet

Exportgeschäft insbesondere in den Benelux-Staaten schwach

|
Erschienen in Ausgabe 17/2012

Die Inlandsnachfrage bei den deutschen Polstermöbelherstellern hat sich in den vergangenen Wochen im Vergleich zu den Vormonaten saisonal bedingt abgeschwächt. Im Vergleich zum Vorjahr pendelte sich der Auftragseingang im März um das Vorjahresniveau herum ein, oftmals aber mit deutlichen Abweichungen nach unten. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -