Preiserhöhungen der Küchenmöbelindustrie sollen deutlich höher ausfallen als im Vorjahr

Nachfragesituation hat sich auch im Juni überwiegend nicht verbessert

|
Erschienen in Ausgabe 27/2011

Nachdem inzwischen die Kostenentwicklung für die kommenden Monate besser abgeschätzt werden kann, haben zahlreiche Küchenmöbelhersteller in den vergangenen Wochen ihre Entscheidungsfindung über die Höhe ihrer diesjährigen Preisforderungen abgeschlossen. Ab November 2011 müssen die tarifgebundenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -