Dezember-Umsatz im deutschen Einzelhandel rückläufig

Der Umsatz im deutschen Einzelhandel ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes im Dezember letzten Jahres im Vergleich zum Vorjahr nominal um 1,4 % und real um 2,4 % gesunken. Beide Monate hatten jeweils 24 Verkaufstage. Im Vergleich zum Vormonat fiel der Umsatz im Dezember kalender- und saisonbereinigt nominal um 2,3 % und real um 2,5 % niedriger aus. Der nominale Umsatz im Lebensmitteleinzelhandel blieb im Dezember zwar nahezu stabil (+0,2 %), real ergab sich jedoch ein Rückgang um 2,2 %. Im Nicht-Lebensmittelhandel hat der Umsatz sowohl nominal (-2,8 %) als auch real (-2,7 %) abgenommen. Bei betrachtung der Subsegmente fielen die Umsatzrückgänge von nominal -6,7 % und real -6,3 % im Handel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf am deutlichsten aus.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -