Auftragsbestand der Zerlegtmöbelhersteller zum Jahresbeginn größtenteils über Vorjahr

Vorproduktkosten scheinen sich erstmals wieder leicht zu entspannen

|
Erschienen in Ausgabe 1/2012

Bei den Anbietern von zerlegten Kastenmöbeln für die Absatzbereiche SB und Mitnahme ist über den Jahreswechsel zumeist ein Auftragsbestand aufgelaufen, der die Produktionsauslastung bis in den Februar hinein sichert. Der Auftragseingang im Zerlegtmöbelbereich lag sowohl im Dezember als auch in der ersten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -