Schuß hatte sich aus eigener Waffe gelöst

|
Erschienen in Ausgabe 49/1998

Martin Glunz bei Unfall ums Leben gekommen Martin Glunz, der Vorstandsvorsitzende der Glunz AG ist am vergangenen Samstag, dem 28. November im Alter von 49 Jahren bei einem Jagdunfall in Rumänien ums Leben gekommen. Fremdverschulden liegt nicht vor; aus der eigenen Waffe hatte sich ein Schuß gelöst. Die Meldung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -