Schwacher Export drückt auf Polstermöbelumsatz

|
Erschienen in Ausgabe 4/2020

Der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie ist im November 2019 vor allem aufgrund einer schwachen Entwicklung im Auslandsgeschäft gesunken. So weist der Verband der deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP), Herford, anhand von Daten des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, für den Monat ein Minus beim ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -