Schweizer Möbelhandel hat zuletzt weniger Umsatz erzielt

|
Erschienen in Ausgabe 51/2011

Der Umsatz im Handel mit Wohnungseinrichtungen in der Schweiz ist nach Angaben des Bundesamtes für Statistik (BFS), Neuchâtel, im September und August 2011 im Vergleich zum Vorjahr wieder gesunken. Im September setzte der Möbelhandel nominal 7,4 % und real 6,3 % weniger um als im Vorjahresmonat. Im August fiel der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -