VDM prognostiziert für 2012 Wachstum von bis zu 3 %

Der Umsatz der deutschen Möbelhersteller ist im Jahr 2011 laut einer Hochrechnung des VDM anlässlich der Wirtschaftspressekonferenz am 11. Januar 2012 um rund 6 % auf 16,7 (2010: 15,763) Mrd € gestiegen. Die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Daten, die der VDM seinen Angaben zu Grunde legt, liegen aktuell für den Zeitraum Januar bis Oktober vor. In dieser Zeitspanne hat der Umsatz um 7,1 % zugenommen. Das nun angegebene Wachstum von 6 % im Gesamtjahr 2011 liegt deutlich über der vor einem Jahr abgegebenen Prognose von +2 bis 3 %. Für das Jahr 2012 geht der VDM angesichts der unsicheren wirtschaftlichen Situation aktuell von einem etwas schwächeren Umsatzplus von bis zu 3 % aus. Damit wäre das Vorkrisenniveau von 17,2 Mrd € aus dem Jahr 2008 wieder erreicht.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -