Werner Welle verschaffte sich rund 130 Mio DM

|
Erschienen in Ausgabe 49/1998

Rolf Benz und Ruf an Hülsta verkauft Überraschend schnell ging bei der Rolf Benz AG in Nagold der Wechsel der Aktienmehrheit über die Bühne. Entgegen allen Vermutungen gab Werner Welle den Gesellschaftern der Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co KG in Stadtlohn den Zuschlag für die von der Welle-Gruppe gehaltenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -