Auftragseingang bei Wohnmöbelherstellern erreichte im Juni und Juli nicht das Vorjahr

Im Exportgeschäft konnten vereinzelt Zuwächse erzielt werden

|
Erschienen in Ausgabe 30/2013

Die Inlandsnachfrage nach Wohnmöbeln hat in den Sommermonaten Juni und Juli weiter abgenommen. Dabei waren die Anbieter von Wohnmöbeln für den konventionellen Handel mit einem relativ guten Auftragseingang in den Juni gestartet. Im weiteren Verlauf des Junis und auch im Juli verzeichneten die Hersteller dann aber ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -