852 Aussteller bei erster Sommer-Nordstil

Mit insgesamt 852 Ausstellern werden sich an der vom 26. bis 28 Juli erstmals im Sommer stattfindenden Konsumgütermesse „Nordstil – Regionale Ordertage Hamburg“ mehr Unternehmen beteiligen als bei der diesjährigen Winterveranstaltung. 141 Aussteller kommen aus dem Ausland, vor allem aus Dänemark, Niederlande und Schweden. Die Ausstellungsfläche konnten gegenüber der Wintermesse ebenfalls leicht auf 58.000 m² ausgeweitet werden. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung um den neuen Ausstellungsbereich „Junges Wohnen“ ergänzt; die bereits im Winter präsentierten Kategorien „Wohnen und Lebensart“, „Schönes und Schenken“ und „Verwöhnen und Wohlfühlen“ werden jeweils fortgeführt. Das Ausstellungsprogramm umfasst neben Möbeln und Küchen-/Wohnaccessoires auch Mode, Kosmetik und Schmuck. Die Nordstil-Messen sind 2014 neu in das Messeprogramm des Veranstalters Messe Frankfurt aufgenommen worden; die bisher in Hamburg durchgeführte Lifestylemesse „Earlybird“ wurde im Gegenzug abgesetzt. Veranstaltungsort ist das Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -