EK Live-Herbstformat erstmals als Hybridmesse konzipiert

Die vom 16. bis 18. September stattfindende Ordermesse „EK Live“ der Mehrbranchenverbundgruppe EK/servicegroup wird in diesem Jahr erstmals als Hybridmesse ausgerichtet. So ist parallel zu den mit 200 Industriepartnern im unternehmenseigenen Messezentrum in Bielefeld vor Ort präsentierten Sortimenten, in diesem Jahr auch eine digitale Teilnahme möglich. Um beispielsweise an virtuellen Rundgängen teilnehmen bzw. um auf Liveberichte und Videos vom Messegeschehen zugreifen zu können, ist eine Registrierung über www.ek-messen.de erforderlich. Auf das Portal können auch Besucher vor Ort mit ihren privaten Endgeräten zugreifen.

Die EK/servicegroup deckt die Bereiche Living, Elektro, Familie und Fashion ab. Das Sortiment umfasst unter anderem Möbel, Küchen, Leuchten, Hausgeräte und Heimtextilien.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -