Federlegno Arredo Eventi ernennt Snaidero als Präsidenten

Die italienische Federlegno Arredo Eventi S.p.A., die im Zuge der Fusion des Branchenverbands Federlegno Arredo mit der Messegesellschaft Cosmit entstanden ist, hat Roberto Snaidero am 21. Oktober zum alleinigen Präsidenten ernannt. Snaidero ist bereits seit 2011 als Präsident von Federlegno Arredo tätig und übernimmt nun zusätzlich die Aufgaben von Claudio Luti (CEO von Kartell), der seit Oktober 2012 als Präsident von Cosmit bzw. der Möbelmesse „Salone del Mobile“ fungiert hatte. Das neu gewählte, 13-köpfige Board of Directors von Federlegno Arredo Eventi setzt sich damit aus Snaidero, Giovanni Anzani, Stefano Bordone, Massimo Buccilli, Luciano Colombo, Giovanni De Ponti, Paolo Fantoni, Mauro Guzzini, Vittorio Livi, Andrea Negri, Emanuele Orsini, Marco Predari und Alberto Scavolini zusammen, wobei Snaidero, Anzani, Colombo und Livi bereits dem bisherigen Cosmit-Board angehörten. Sämtliche Board-Mitglieder haben ein Mandat über drei Jahre erhalten.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -