Küchentrends und Lütkemeier beenden Zusammenarbeit

Die Messegesellschaft Küchentrends GmbH und Edmund Lütkemeier haben zum 31. Januar ihre Zusammenarbeit beendet. Die Entscheidung wurde einvernehmlich getroffen. Lütkemeier war erst Mitte März 2011 als Berater und Promoter für die beiden Veranstaltungen „Küchentrends“ und „area30“ bei dem Messeveranstalter eingestiegen. Lütkemeier ist zudem für den Vertrieb der neuen Messe für den Küchen- und Badmöbelbereich „Kitchen+Bath cubed“ (K+B³) auf dem deutschen Markt verantwortlich. Die K+B³ findet erstmals vom 7. bis 10. Juni 2012 im Expocenter Garden City in St. Petersburg/Russland statt. Veranstalters ist die Berliner Gesellschaft IpeA. Vor seinem Einstieg bei Küchentrends war Lütkemeier bei dem Messeveranstalter Clarion Survey tätig.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -