MHK verschiebt Hauptversammlung auf Anfang Oktober

Die Verbundgruppe MHK verschiebt die vom 23. bis 25. April in Berlin geplante Jahreshauptversammlung auf Anfang Oktober. Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Werner Heilos wird das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, ob die Veranstaltung dann als Großveranstaltung vom 1. bis 3. Oktober durchgeführt oder im Zeitraum 1. bis 7. Oktober in Form von drei kleinerer Events stattfinden kann.

Bereits im vergangenen Jahr war die ursprünglich auf Ende März terminierte MHK-Hauptversammlung Corona-bedingt verschoben worden. Der für Mitte August angesetzte Ausweichtermin konnte ebenfalls nicht gehalten werden.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -