Neuer Chairman und CEO bei Reed Exhibitions Österreich

Beim Messeveranstalter Reed Exhibitions Österreich wird Martin Roy mit Wirkung zum 1. Januar 2015 die Nachfolge von Johann Jungreithmair als Vorsitzender der Geschäftsführung (Chairman) und CEO antreten. Roy, der seit 2002 als Geschäftsführer die Bereiche Finanzen, Personal und IT verantwortet, wird die neue Funktion zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernehmen. Zudem gestaltet Roy seit etwa zwei Jahren die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf nationaler Ebene maßgeblich mit und agierte mehrere Jahre federführend für den Reed Exhibitions-Konzern beim Markteintritt in Russland. Jungreithmair, seit 1974 im Messewesen tätig, kam 1992 zu Reed Exhibitions und hat seine aktuelle Funktion seit 1996 inne. Nach dem Ausscheiden von Jungreithmair zum Jahresende wird sich die bislang dreiköpfige Geschäftsführung zunächst auf Roy und Matthias Limbeck (operatives Geschäft, Marketing, Neugeschäft, Zentralosteuropa) reduzieren. Die dann vakante Geschäftsführer-Position soll allerdings im Frühjahr 2015 wieder mit einem externen Manager besetzt werden. Der dritte Geschäftsführer wird die operativen Aufgaben übernehmen, die sich Jungreithmair bisher mit Limbeck geteilt hat.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -