Neue Gesellschaft übernimmt Qubique aus Insolvenz

Die Möbelmesse Qubique findet in diesem Jahr vom 30. November bis 2. Dezember in dem ehemaligen Postgüterbahnhof „Station“ Berlin statt, nachdem die Messe erstmals im Oktober 2011 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof organisiert worden war. Wie geplant hat nach der Gläubigerversammlung des insolventen Messeveranstalters Offshow AG am 12. April die neu gegründete Qubique GmbH & Co. KG die Messeaktivitäten übernommen. Auch in der neuen Firma sind die Qubique-Initiatoren um Matthias Schmid verantwortlich. Rund ein Drittel der neuen Qubique-Gesellschaft liegt in der Hand des Managements unter der Führung von Schmid. Neuer Hauptinvestor ist Michael Haentjes, Gründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Edel AG aus Hamburg. Weiterer Partner ist die Station 10963 Berlin GmbH, Inhaber des neuen Qubique-Veranstaltungsortes Station.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -