Rumänien: Industrieverband unterstützt neue Möbelmesse

Die Mitglieder des rumänischen Möbelindustrieverbands APMR wollen zusammen mit dem Messeveranstalter Euroexpo eine Messe unter dem Namen „Salonul International de Mobila“ (SIM) ins Leben rufen. Die neue Veranstaltung soll erstmals vom 7. bis 11. September 2011 im Romaero Baneasa in Bukarest stattfinden. Bis Ende Februar sollen nähere Informationen auf einer neu eingerichteten Internetseite www.salonuldemobila.ro abrufbar sein. Die Anmeldefrist für Aussteller läuft bis zum 15. April. Angesprochen werden sollen Unternehmen aus der Möbel- und Zulieferindustrie, aus dem Bereich Innenausstattung und Hersteller von Forst- und Holzbearbeitungsmaschinen. Hintergrund für die Entscheidung für eine neue Messe war ein stetiger Rückgang der Besucherzahlen bei den letzten Ausgaben der etablierten Messe BIFE-TIMB sowie der Entschluss des Organisators Romexpo, die Veranstaltung ab dem Jahr 2011 aufzusplitten. So sollen die Möbelaussteller künftig in die Einrichtungsmesse „Ambient“ vom 13. bis 17. April integriert werden, während die vom 31. August bis 4. September stattfindende „BIFE” auf den Bereich Maschinen beschränkt bleiben soll.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -