US-Büromöbelmesse NeoCon wird ersatzlos ausfallen

Die ursprünglich vom 8. bis 10. Juni angesetzte Büro- und Objektmöbelmesse „NeoCon“ auf dem Ausstellungsgelände theMart in Chicago/Illinois wird ersatzlos gestrichen. Damit will der Veranstalter Merchandise Mart Properties Inc. dazu beitragen, die auch in den USA fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Aussteller bekommen die Standkosten voll erstattet. Alternativ können bereits geleistete Zahlungen auch auf die nächste NeoCon vom 14. bis 16. Juni 2021 übertragen werden.

Auf der Vorveranstaltung im Juni 2018 hatten insgesamt 621 Unternehmen ausgestellt. Insgesamt rund 50.000 Besucher verzeichnet die Messe jedes Jahr. Eine konkrete Besucherzahl für die NeoCon 2018 hat der Veranstalter nicht veröffentlicht.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -