|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

An Espritmeuble nehmen vier deutsche Aussteller teil

26.11.2018 − 

An der diesjährigen vom 1. bis 4. Dezember in Paris stattfindenden Möbelmesse „Espritmeuble“ werden sich nach Angaben des Veranstalters insgesamt 300 Aussteller beteiligen, davon 156 aus dem Ausland. Der Auslandsanteil beläuft sich damit auf 52 %. Die größte ausländische Ausstellernation ist Italien mit 35 Unternehmen, gefolgt von Portugal (33), Spanien (24) und Belgien (12). Aus Deutschland nehmen der Wohn- und Speisezimmermöbelhersteller Gwinner, die Polipol-Gruppe mit der Polstermöbelmarke „Hukla“, der Polstermöbelhersteller Koinor sowie der Teppichgroßhändler Lalee teil. Die Messe belegt rund 40.000 m² in den Hallen 7.1 und 7.2 des Messezentrums Paris Expo Porte de Versailles. Die Espritmeuble wird seit 2012 jährlich veranstaltet und findet 2018 damit zum siebten Mal statt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bax und Küppersbusch kooperieren zur LivingKitchen

Meubelbeurs hat leichten Besucherrückgang verzeichnet  − vor