|  
Messen/Termine» weitere Meldungen

Auch belgische Meubelbeurs wegen Corona abgesagt

21.08.2020 − 

Der Veranstalter der ursprünglich für den 8. bis 11. November in Brüssel angesetzten Meubelbeurs hat sich laut einer heute verbreiteten Mitteilung gegen deren Durchführung entschieden. Begründet wird die Absage mit den gesundheitlichen Risiken und bestehenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung des Coronavirus. Die nächste Ausgabe der belgischen Möbelmesse ist für den 7. bis 10. November kommenden Jahres terminiert.

Im vergangenen Jahr hatten sich 274 Unternehmen aus 18 verschiedenen Ländern an der Veranstaltung beteiligt. Die Besucherzahl wurde mit knapp 19.000 angegeben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − IMM Cologne/LivingKitchen: 70 % der Hallenfläche belegt

313 Aussteller nehmen in diesem Jahr an M.O.W. teil  − vor